Ma nouvelle palette pour les yeux!

Lidschatten kann eine Frau doch einfach nicht genug haben, oder? Sehe ich auch so, und deshalb bin ich shoppen gegangen - Online versteht sich. Denn die größte Auswahl bieten weder Douglas noch dm, sondern Shops im Internet. Meine neue Lidschattenpalette habe ich bei Ebay entdeckt. Mehr zu dem "Schnapper des Jahres" erfahrt Ihr nach dem Cut...

Moi et ma jupe longue!

Ich bin wirklich froh, dass ich als Journalistin keinen Dresscode einhalten muss. Bei dem heißen Wetter mit Bluse und Bleistiftrock rumlaufen zu müssen, kann ich mir einfach nicht vorstellen! Heute habe ich mich für einen sehr sommerlichen Look entschieden - mit dem It-Piece der Saison, meinem neuen Maxirock. Das Outfit von Kopf bis Fuß seht Ihr nach dem Cut!

Ma robe lilas!

Was für ein tolles Wetter! Meine Sommerkleider streiten sich gerade darum, welches von ihnen als erstes ausgeführt wird. Meine Wahl fiel heute auf eine für mich eher untypische Farbe: Lila! Wieso, weshalb, woher - Das erfahrt Ihr nach dem Cut...

Gratin avec des raviolis souabes!

Sonntag ist der einzige Tag in der Woche, an dem ich genug Zeit habe, um mich in die Küche zu stellen und in Ruhe zu kochen. Heute stand auf dem Speiseplan: Maultaschenauflauf - man gönnt sich ja sonst nichts! Wie der geschmeckt hat und vor allem, wie der zubereitet wird, erfahrt Ihr nach dem Cut...

Mon propre "chez-moi"!

Wie Ihr ja wisst, bin ich für zwei Monate nach München gezogen und habe hier ein kleines Appartement bezogen. Die Möbel waren alle schon vorhanden - eine wirklich nette und gemütliche Einrichtung, aber nicht ganz mein Geschmack. Also habe ich meinen ersten eigenen vier Wänden mit speziellen Wohn-Accessoires einen Hauch "Ich" verliehen. Nach dem Cut seht Ihr mehr!

Merci pour le tuyau!

Welche Frau kennt dieses Problem nicht: Man zieht sich morgens an, wählt einen passenden Schal und schlingt diesen schnell um den Hals, ohne sich groß darüber Gedanken zu machen, ob es nicht noch eine Spur schicker geht. Ich weiß nun, dass es viele tolle Möglichkeiten gibt, einen Schal zu binden - und dafür brauchte ich mir nicht einmal Youtube-Videos ansehen. Woher ich meine Inspiration nehme, erfahrt Ihr nach dem Cut!

Adieu et à bientôt!

Liebe Lettres-pour-Fleur-Leser, 
ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für Euch:

Die Schlechte zuerst: Ich muss meinen Blog leider für die nächsten zwei Monate etwas auf Eis legen, weil ich ein Praktikum beginne und wahrscheinlich nicht mehr so viel Zeit für Outfitposts, Kuchen und Co. habe. 
ABER:
Die gute Nachricht: Ich habe für diese Zeit einen neuen Blog gestartet. Einen City-Blog sozusagen, denn ich wohne jetzt in München und möchte Euch auch an diesem Lebensabschnitt teilhaben lassen! 
Mein neuer Blog heißt 20 m² in München. Ich würde mich freuen, wenn Ihr auch ihm folgen und ab und zu reinschauen würdet!